Immer gut informiert. Hier sehen Sie Wettervorhersage und geplante Ballonstarts.

Kind und Ballone
Aeroballonsport DWD Wetterbriefing
Meteogram des DWD
Lech Staustufe
Ballone ueber einem See

Aktuelles zu Ballonfahrten und Luftbewegungen bei Aeroballonsport.

Sind die äusseren Einflüsse – in erster Linie das Wetter – störungsfrei, legen wir los. Dank moderner Wetter Webseiten und Apps stehen uns umfassende Daten zur Verfügung. Gut und übersichtlich sind die frei zugänglichen Daten von Wetteronline* und Windfinder*, die sie oben stehend sehen. Für Fahrten mit Ballonen benötigen wir schwache Bodenwinde und trockene Witterung. Moderater Wind in der Höhe ist hilfreich. Denn damit bewegen wir uns über die Landschaften.

Um an diese informationen zu gelangen, bedarf es der sehr detaillierten Vorhersage und Flugwetterberatung des Deutschen Wetterdienstes (DWD)*.

Interessant sind auch die Windtrajektoren-Rechenmodelle bei Meteoblue*, der Schweizerischen Wetterseite.  

Die Wetterbeobachtung und dessen Verständnis von äusserster Bedeutung.

Für die Fahrtplanung und Durchführung gemäß den europäischen Luftverkehrsregeln nach den Verordnungen 923/2012 und 2018/1139 ist die Flugwetterberatung des DWD massgeblich. Alle weiteren erhältlichen Informationen haben lediglich Informationsqualitäten.

Life mit dabei sein: Einige der Startplätze sind mit Webcams ausgestattet. So ist man stets auf dem Laufenden.

#flywithus #aeroballonsport

*Bei externen Links liegt die Verantwortung bei den jeweiligen Betreibern der jeweiligen Webseiten.
Webcam 1 Flugplatz Oerlinghausen Webcam 1 Flugplatz Oerlinghausen
Webcam 2 EDLO Webcam 2 EDLO
Google Bewertungen:
5/5
Slogan Aeroballonsport